IT-Projekte sind klassisch, agil, service-orientiert, benutzer-orientiert, Investitionen, Rationaliserungsmöglichkeiten … und vor allem Chancen des zukünftigen Unternehmenserfolgs.

Projektmanagement umfasst alle Aufgaben, um ein definiertes Ergebnis in-time (Termin), in-budget (Finanzierungsrahmen), in-scope (Anforderungsumfang) und in-quality (Qualitätsstandard) zu erzielen. Dabei stehen die Zielsetzungen im Wettstreit miteinander – bekannt als Magisches Dreieck (ohne eigenständiges „in-quality“) oder iron cross (mit Qualität als eigener Erfolgsfaktor). Unabhängig davon, ob das Ziel des Projektes ein IT-Angebot ist oder ein anderes Ergebnis (Change, Entwicklung, Marktbeteiligung), beinhalten heutzutage alle Projekte ab einer bestimmten Größenklasse zusätzliche IT-Aufgaben – zumindest als Hilfsmittel im Projekt oder als Bestandteil der Anforderungen an den Kunden oder vom Kunden.


Rolle

Zu den Aufgaben des Projektmanagements zählt die Integration der unterschiedlichen Managementaufgaben, die sich teilweise aus dem magischen Dreieck (Anforderungs-, Beschaffungs- Zeit-, Kosten- und Qualitätsmanagement), teilweise aus dem Grad der Komplexität des Projektes ergeben (Kommunikations- und Risikomanagement). Für die Abschätzung der Komplexität und damit zu verwendender Projektmanagementarten (von agil über klassisch bis hybrid) bildet das Cynefin-Modell eine grundlegende Orientierung für das Projektmanagement an. Zusätzlich sind die Schaffung von Kundennutzen (value) und die bestehende Lernkultur (oder Fehlerkultur) der Organisation in der Gewichtung durch die Stakeholder zu beachten.


Basis

Studium der Wirtschaftswissenschaft, heutzutage ideal als Kombi-Studiengang mit E-Commerce oder in Wirtschaftsinformatik, umfassendes Methodenwissen, analytisches Denken und empathisches Auftreten bilden eine gute Grundlage für Projektmanagende. Neben Berufserfahrungen im jeweiligen Fachkontext sind Erfahrungen mit Projektmanagement-Tools und Zertifizierungen zu Methoden und Frameworks (Scrum, Kanban, Lean, PMI) inzwischen Standard. Serviceorientierung, Eigeninitiative sowie Moderationskompetenzen in Team- und Kunden-Meetings unterstützen die erfolgreiche Umsetzung von Projekten.


Aufgaben

Projektmanagement umfasst inzwischen zumeist auch die Planungsphase als Vorbereitung für ein neues Projekt und die Evaluationsphase nach Umsetzung des Projektes – insbesondere im agilen Projektmanagement sind diese Phasen Teil jeder Iteration und ihre Umsetzung wird durch den erwarteten Kundennutzen gesteuert. Risiko-, Chancen- und Stakeholder-Management gehören insbesondere bei IT- und/oder Change-Projekten daher zum Umfang der Aufgaben des Projektmanagement.

Die Umsetzung in der Praxis beinhaltet:

  • Entwicklung, Planung, Konzeption
  • Erarbeitung der Anforderungen / Spezifikationen mit Kunden
  • Priorisierung, Steuerung der Umsetzung und Integration in den Dauerbetrieb
  • Kommunikation mit allen direkten und indirekten Beteiligten
  • berücksichtige nicht-funktionaler Anforderungen und spezieller Unternehmensanforderungen
  • Zusammenarbeit mit allen Fachbereichen als bereichsübergreifende Schnittstelle

Ich biete …

  • technisches-wirtschaftliches Studium mit langjähriger Berufserfahrung.
  • Erfahrungen im Management von IT-Projekten
  • agile Zertifizierungen (Product Owner, Scrum Master, Agile Leadership, UX, Scrum with Kanban)
  • Beratungsunterstützung für das Projektmanagement-Team (Leitung, PMO)
  • Beratung zu evidenzbasiertem Management
  • Beratungsunterstützung zu interner und externer Kommunikation (Team, Kunden, Stakeholder)

Eine Darstellung von Projekten und Qualifikationen umfasst mein CV.


Interesse an einer Zusammenarbeit?

Sie benötigen für Ihr IT-Projekt Beratung im Projektteam? Sehen Sie sich gern mögliche Beratungsangebote als Übersicht oder speziell für Teams, Projekte oder als flexibles Paket an oder nehmen Sie einfach mit einer kurzen Beschreibung Ihres Bedarf Kontakt auf. Bei Interesse an der Umsetzung oder dem Management von kompletten Projekten wenden Sie sich gern an die Klest UG.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Thema (z.B. Terminanfrage, Bedarf, Problemstellung in Stichworten)

Antwort gewünscht via ...

E-Mail (Adresse eingeben)

Telefon (Handy oder Telefonnummer mit Vorwahl)

gut erreichbar (Tag, Uhrzeiten, besser abends ab ...)