Feb.15

Neologismen

Unter den Neologismen stellen die Neoanglizismen, also die Übernahme von Begriffen aus dem englischen Sprachraum in den deutschen Wortschatz, zumeist den größten Anteil dar – allein da zahlreiche Begriffe in der IT im Deutschen nur schwierig nachzubilden oder zu übersetzen sind. Doch auch aus anderen Sprachräumen wird importiert und vor allem in neuer Zeit sehr häufig zusammengesetzt, gerade Vorsilben wie Super-, Hyper- oder Extra- aus dem Altgriechischen oder Lateinischen werden gern zur Bildung neuer Worte herangezogen.

Verschiedene Institute und Autoren haben diese Tendenzen aufgegriffen und stellen Sie in Büchern oder auf Websites als Übersichten zur Verfügung. Die nachfolgende Übersicht ist keinesfalls vollständig und soll den Anreiz bieten, sich mit neuen Wortschöpfungen und deren Herkunft und Bedeutung zu beschäftigen … und nebenbei eine Auswahl anbieten, aus der man sich für die nächste Präsentation oder Vortrag bedienen kann.

Duden-Verlag: Sprachratgeber

OWID – Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch

Worte von morgen (ZEIT)

Wortistik (taz.de)

Wortwarte (Lothar Lemnitzer)

Linktipps,Kommunikation

Jan.27

Kostenlose Pressemitteilungen

openPR – kostenlose Pressemitteilungen einstellen

Die Site openPR ist aus beiden Richtungen interessant: sowohl als Nachrichtenleser als auch als Nachrichtenersteller. Für Konsumenten von Nachrichten bietet die Site einen RSS-Newsfeed und einen eMail-Newsletterdienst. Alle neuen Pressemitteilungen kommen so sauber und schnell auf den eigenen Arbeitsplatz.

Screenshort Kategorien bei openPR.de

Für Nachrichtenanbieter, in diesem Falle vordringlich kleinere Unternehmen, ist es möglich auf openPR bis zu 3 Pressemitteilungen gemäß Pressekodex täglich einstellen und durch den Dienst veröffentlichen lassen. Die Beiträge werden redaktionell geprüft und werktags innerhalb der üblichen Arbeitszeiten veröffentlicht. Im Gegensatz zu den Mitbewerbern in dem Bereich kann dies einige Hundert Euro an Ausgabeersparnis bedeuten.

Mitteilungen auf openPR erscheinen auch in anderen Onlinedienste, beispielsweise in den Google News. Daneben werden die Inhalte von anderen Journalisten aufgegriffen und führen zu Berichten in den unterschiedlichsten Zusammenhängen. Mit über zehntausend Besuchern täglich ist die Website gut frequentiert.

Screenshot openPR - neue Pressemitteilung einstellen

Als Idee, um die eigenen Produkte bekannter zu machen, ist dies auf jeden Fall ein guter Weg. Doch neben der recht einfachen Struktur auf der Website von openPR sollte man eins nicht vergessen: man muß schon in der Lage sein, einen verständlichen und interessanten Text zu schreiben und … man sollte natürlich ein Produkt haben, was man auch so anbieten kann, dass es Interesse beim Kunden erzeugt.

Der reine Wiederverkauf von Markenartikeln wird dies wohl weniger sein, doch allein der Import von gewöhnlichen Produkten aus dem Ausland in den heimischen Markt kann für viele Kunden von Interesse sein und ist zumindest gelegentlich eine Pressemitteilung wert.

openPR – kostenlose Pressemitteilungen einstellen

Linktipps,Kommunikation